Betreuungs- und Entlastungsleistungen

 

Betreuungs- und Entlastungsleistungen

Seit dem 01.01.2015 stehen jedem Pflegebedürftigen mit einer Pflegestufe monatlich

104,00 Euro, bei erhöhtem Betreuungsbedarf 208,00 Euro zur Verfügung.

Diese Gelder können genutzt werden für:
-  Betreuung stundenweise in der Häuslichkeit
-  Betreuung stundenweise in der Gruppe
-  tageweise in der Tagespflege

- für hauswirtschaftliche Leistungen in den eigenen Wohnräumen